Chiropraktik in der Schwangerschaft

Sanfte Hilfe bei Schwangerschaftsbeschwerden – wie Ihnen die moderne Chiropraktik während und nach der Schwangerschaft helfen kann.

Der Verlauf einer Schwangerschaft und der Geburt hängt primär von drei Faktoren ab:

  • Lage und der Entwicklung des Babys im Bauch der Mutter
  • Optimalen Beweglichkeit und Ausrichtung des mütterlichen Beckens und dessen Bändern
  • Gesundheit des Nervensystems: Hierdurch werden der Stoffwechsel der Gebärmutter, sämtliche Hormone, die Muskulatur des Becken und der Wirbelsäule wie auch die Atmung gesteuert.

 

Chiropraktik für Schwangere

 
Diese drei Faktoren optimiert Ihr Chiropraktiker von den ersten Wochen der Schwangerschaft an und begleitet Sie bis zur Entbindung.
Während einer Schwangerschaft verändert sich der Körper der werdenden Mutter sehr stark. Vor allem im Bereich des Beckens und der (Lenden-)Wirbelsäule ziehen diese Veränderungen häufig Beschwerden nach sich: Rücken- und Beckenschmerzen, Ischiasbeschwerden (Schwangerschaftsischias) und Symphysenschmerzen in der Schwangerschaft. Des Weiteren können auch Kopfschmerzen, Schlafstörungen und zahlreiche weitere Schwangerschaftsbeschwerden die Zeit der freudigen Erwartung schmerzhaft trüben.
Regelmäßige chiropraktische Behandlungen in der Schwangerschaft verbessern die neurophysiologische Funktion des Nervensystems und führen so zu einer nachhaltigen Entspannung der Beckenregion. Die Schmerzen werden auf sanfte, natürliche Weise gelindert und eine medikamentöse Behandlung ist nicht notwendig.

Chiropraktik in der Schwangerschaft

Sanfte Hilfe bei Schwangerschaftsbeschwerden – wie Ihnen die moderne Chiropraktik während und nach der Schwangerschaft helfen kann.

Der Verlauf einer Schwangerschaft und der Geburt hängt primär von drei Faktoren ab:

  • Lage und der Entwicklung des Babys im Bauch der Mutter
  • Optimalen Beweglichkeit und Ausrichtung des mütterlichen Beckens und dessen Bändern
  • Gesundheit des Nervensystems: Hierdurch werden der Stoffwechsel der Gebärmutter, sämtliche Hormone, die Muskulatur des Becken und der Wirbelsäule wie auch die Atmung gesteuert.

 

Chiropraktik für Schwangere

 
Diese drei Faktoren optimiert Ihr Chiropraktiker von den ersten Wochen der Schwangerschaft an und begleitet Sie bis zur Entbindung.
Während einer Schwangerschaft verändert sich der Körper der werdenden Mutter sehr stark. Vor allem im Bereich des Beckens und der (Lenden-)Wirbelsäule ziehen diese Veränderungen häufig Beschwerden nach sich: Rücken- und Beckenschmerzen, Ischiasbeschwerden (Schwangerschaftsischias) und Symphysenschmerzen in der Schwangerschaft. Des Weiteren können auch Kopfschmerzen, Schlafstörungen und zahlreiche weitere Schwangerschaftsbeschwerden die Zeit der freudigen Erwartung schmerzhaft trüben.
Regelmäßige chiropraktische Behandlungen in der Schwangerschaft verbessern die neurophysiologische Funktion des Nervensystems und führen so zu einer nachhaltigen Entspannung der Beckenregion. Die Schmerzen werden auf sanfte, natürliche Weise gelindert und eine medikamentöse Behandlung ist nicht notwendig.

Chiropraktik in der Schwangerschaft

Sanfte Hilfe bei Schwangerschaftsbeschwerden – wie Ihnen die moderne Chiropraktik während und nach der Schwangerschaft helfen kann.

Der Verlauf einer Schwangerschaft und der Geburt hängt primär von drei Faktoren ab:

  • Lage und der Entwicklung des Babys im Bauch der Mutter
  • Optimalen Beweglichkeit und Ausrichtung des mütterlichen Beckens und dessen Bändern
  • Gesundheit des Nervensystems: Hierdurch werden der Stoffwechsel der Gebärmutter, sämtliche Hormone, die Muskulatur des Becken und der Wirbelsäule wie auch die Atmung gesteuert.

 

Chiropraktik für Schwangere

 
Diese drei Faktoren optimiert Ihr Chiropraktiker von den ersten Wochen der Schwangerschaft an und begleitet Sie bis zur Entbindung.
Während einer Schwangerschaft verändert sich der Körper der werdenden Mutter sehr stark. Vor allem im Bereich des Beckens und der (Lenden-)Wirbelsäule ziehen diese Veränderungen häufig Beschwerden nach sich: Rücken- und Beckenschmerzen, Ischiasbeschwerden (Schwangerschaftsischias) und Symphysenschmerzen in der Schwangerschaft. Des Weiteren können auch Kopfschmerzen, Schlafstörungen und zahlreiche weitere Schwangerschaftsbeschwerden die Zeit der freudigen Erwartung schmerzhaft trüben.
Regelmäßige chiropraktische Behandlungen in der Schwangerschaft verbessern die neurophysiologische Funktion des Nervensystems und führen so zu einer nachhaltigen Entspannung der Beckenregion. Die Schmerzen werden auf sanfte, natürliche Weise gelindert und eine medikamentöse Behandlung ist nicht notwendig.

Christian F.J. Waier, Müllerstraße 27, 80469 München

Terminvereinbarung unter: +49 (0)176 637 82 892 oder praxis@chiropraktik-waier.de

Weitere Leistungen

Informieren Sie sich über unser Leistungsspektrum

Weitere Leistungen

Informieren Sie sich über unser Leistungsspektrum

CHIROPRAKTIK

Unser Anspruch ist Ihre ganzheitliche Gesundheit - getreu unseres Praxismottos: "Gesundheit ist nicht die Abwesenheit von Krankheiten, sondern die optimale Funktion aller Körpersysteme."

Sportchiropraktik

Das "Best of" unserer Behandlungsmethoden. Ein ganzeinheitliches, sportmedizinisches Konzept, dass extra für Leistungs- und Amateursportler entwickelt wurde.

OSTEOPATHIE

Mit kunstvollen osteopathischen Handgriffen sollen Fehlstellungen des Körpers beseitigt und damit der natürliche Heilungsprozess angeregt werden.

Applied Kinesiology

Eine diagnostische Untersuchungsmethode, bei der spezielle Muskeltests gezielt eingesetzt werden, um Störfelder/-Herde oder Probleme im Körper zu diagnostizieren.

FASZIENOSTEOPATHIE

Faszientechniken sind aus unser Erfahrung erfolgsversprechende Techniken, die eine Schmerzerleichterung, vor allem an den Extremitäten und der Wirbelsäule, erzielen können.